Wild wald west

10 Tage Abenteuer

lklk

Infos fuer Eltern

Liebe Eltern, natürlich sollen die Infos, die für euch wichtig sind, nicht zu kurz kommen , damit auch ihr ein gutes Gefühl haben könnt, wenn euer Kind an der Fahrt teilnehmen möchte.

In folgenden Abschnitten geben wir euch nochmal einen Überblick über die gesamte Reise, wer das eigentlich organisiert, wie eure Kinder betreut werden und was es noch zu beachten gibt.

Wenn dennoch dringende Fragen bestehen, könnt ihr euch gern direkt bei der Fahrtenleitung melden. Die Daten findet ihr unter Kontakt.

Pfadfinden bietet jungen Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft die Möglichkeit gemeinsam Abenteuer zu erleben und als Individuum zu wachsen. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, sich in der heutigen Welt zu orientieren und bieten ihnen die Möglichkeit, sich in einer sicheren Umgebung auszuprobieren. Dabei ist der BdP parteipolitisch und religiös unabhängig.

Die Fahrt ist vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), Landesverband Sachsen e.V. organisiert. Die beiden Bildungsreferentinnen bilden dabei die Fahrtenleitung und organisieren mit den Verantwortlichen vor Ort, die gesamte Reise und unterstützen in den Orten dabei, dass das Abenteuer gelingt. Die Sommerfahrt wird unter dem Projekt „Wachsen in Sachsen“ organisiert und soll jungen Menschen ein unvergessliches Abenteuer in den Sommerferien ermöglichen und gleichzeitig einen Einblick in das Abenteuer Pfadfinden liefern.

Mehr zum Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Sachsen: www.sachsen.pfadfinden.de

und zum Projekt. www.wachseninsachsen.de

Dein Kind wird von erfahrenen und ausgebildeten Pfadfinderinnen und Pfadfindern betreut. Dabei sind immer zwei Gruppenleitungen für eine Fahrtengruppe (max. 10 Personen) zuständig. Vor Beginn der Reise habt ihr auch nochmal die Chance, die Betreuer*innen kennenzulernen. Außerdem wird die Fahrt von unseren beiden Bildungseferentinnen organisiert, die auch selbst mit vor Ort sein werden.

In den ersten zwei Tagen finden wir uns auf dem Pfadfinderlagerplatz in Waldhambach ein. Dort haben die Fahrtengruppen die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und auch die anderen Teilnehmenden ein wenig kennenzulernen. Von Tag 3 bis Tag 7 sind die Fahrtengruppen dann mit ihren Betreuer*innen auf Wanderschaft. Alles, was man braucht, trägt man auf dem Rücken, die Route und Ziele werden gemeinsam geplant und die Fahrtengruppe schwört sich so richtig ein.

An den letzten drei Tagen treffen sich alle wieder auf dem Lagerplatz, um sich ihre Geschichten zu erzählen, die Beine auch mal baumeln zu lassen und tolles Programm zu genießen.

Die Sommerfahrt kostet 100,-€ pro Person.

Darin sind enthalten:

  • An- und Abreise
  • Verpflegung
  • Unterkunft
  • Programm-Material

Also alles inklusive. Vielleicht hilft ein bisschen Taschengeld noch, um den Süßigkeitenvorrat gelegentluch auffüllen zu können.

Mit der verbindlichen Anmeldung zur Sommerfahrt ist dein Kind über den Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. unfall- und haftpflichtversichert. Zusätzlich werdet ihr einen ausführlichen Gesundheitsfragebogen ausfüllen und den Betreuer*innen zur Verfügung stellen. Darin könnt ihr alle Details, z.B. zum Umgang mit Medikamenten, Essensbesonderheiten, Schwimmsicherheit etc. angeben.

Die An- und Abreise wird für jede Fahrtengruppe von der Fahrtenleitung organisiert.

Von Leipzig aus steht ein Bus bereit, der alle Gruppen auf den Lagerplatz bringt und auch wieder zurück. Die Zugreise nach Leipzig und wieder zurück organisieren auch wir. Ihr könnt euer Kind jedoch auch driekt zum Bus bringen und wieder abholen.

Habt ihr das Anmeldeformular abgeschickt, so ist euch zunächst ganz unverbindlich ein Platz in einer Fahrtengruppe sicher (so fern nicht schon alle Plätze vergeben sind). Innerhalb der nächsten 1-2 Tage melden sich die Betreuer*innen per Mail bei euch und bieten euch alle Infos und Anmeldeinformationen, die noch nötig sind. Sobald  ihr den Anmeldebogen unterschrieben, den Gesundheitsfragebrogen zurück geschickt und das Geld überwiesen habt, ist alles in Sack und Tüten und der Sommerfahrt steht nichts mehr im Wege.

Da wir auf Wanderschaft sind und in Zelten schlafen, ist folgendes Equipment nötig:

  • Wanderrucksack; mind. 50 Liter, mit Hüftgurt
  • festes Schuhwerk
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • bruchfestes, leichtes Geschirr

Zur Orientierung, was sonst noch alles in den Rucksack muss, was ihr getrost zu lassen könnt und was von den Pfadfindern gestellt wird, hier noch eine Packliste zum Download.

Da wir in den zehn Tagen auf Wanderschaft sind und diese Zeit auch nutzen wollen, um uns mal von TikTok, Instagram und Whatsapp zu erholen, empfehlen wir sowieso, auf das Smartphone zu verzichten. Wir werden niemandem verbieten, ein Handy mit auf Fahrt zu nehmen. Die Betreuer*innen werden jeden Tag eine Nachricht an alle Eltern schicken und das Telefon für eine Stunde anlassen, damit ihr eure Kids erreichen könnt, wenn ihr das wollt.

Wenn ihr sonst noch Fragen habt, dann meldet euch gern bei den Bildungsreferentinnen. Sie stehen euch mit Freude und Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zum Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder findet ihr unter:

Seite des Bundesverbandes

Seite des Landesverbandes Sachsen

BdP – Film

Projektseite

 

Johanna Richter

info@wachseninsachsen.de

Tel: 01590 6490124

Jessica Kieb

info@wachseninsachsen.de

Tel: 01590 6490125